Sehnsucht flüsternd

Gerad eben noch hör ich dich, die Färbung der Töne,
sauge ich auf wie ein Schwamm, was ich glaube, zu spüren
und male binnen Augenblicken ein Bild, das mir überraschend Bunt erscheint.

Sehnsucht

Unbedacht Detailiert meine Beobachtungen, kurze, heftige Regungen
in meiner Brust bebt ein kurzes Gefühl von Sehnsucht, füllend
die Ränder des Blickfelds mit Erkenntnis, die unerwartet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s