Emotionalschatten

Wie eine seidig Schattenhaut liegt
dies verruchte Monstrum um meine
Schultern die von Ergebenheit gehalten

Hier und da erschaudern die Vorhänge
die so Dumpf abschotten das Licht
das glimmt wie eine Kerze vor dem

erlischen bewahrt die Leidenschaft
deren Leiden aufflammt wie Wut
genährt immer wieder von Bildern

Verschwommen die Perspektiven
Unbekannt die Faktoren, die warten
jeden Tag erneut erwachen lassen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s