Lebendiges Rätsel

Normalerweise Lese ich in Büchern
aber dieses kann ich nur anstarren.
Keine Sieben Siegel, keine Fremde Sprache
Aber Worte, deren Zusammenhang,
deren Sinn ich nicht begreife.

Untätig beobachte ich die Buchstaben, ihre Seriphen,
Betracht‘ ihr Spiel, such Ihren Hintergrund
und doch ist es wie ein Mosaik.

Bruchstückhaft les‘ ich einen Satz, Glaube
Nur um eine Seite zu Blättern,
Unsicher, was dann kommt.

Meiner Samthandschuhe beraubt
greife ich in Nebel, statt zu Blättern
Geschmeidig wie Samt die Seiten
Scharf wie Rasierklingen seine Ränder

Blind, ohne Vorurteil aber auch
ohne Sicherheit les ich all die Worte
Und Frage mich, wer Sie macht
Bin gespannt, was kommt

Drum betracht ich dies Rätsel,
dass Lebendig, sich windet und dreht
und muss sehen, was die nächsten Seiten bringen
Hat das Buch ein Ende?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s