Schwanz ab – Maul zu!

Hier möchte ich mal meinen Unmut über in der letzten Zeit lauter werdende unmenschliche und strunzdumme Forderungen aus dem minderbemittelten Fußvolk loswerden.

Was stimmt eigentlich nicht mit den Leuten, die, ganz dem unüberlegten Kanon folgend, alle paar Tage Todes-, Folter- oder sonstige unmenschliche Strafen für Kinderschänder fordern?
Habt ihr alle mal darüber nachgedacht, was das durchsetzen solch drakonischer Strafen bedeuten würde?
Weniger Steuerzahlungen? Weniger rückfällige Kinderschänder? Mehr Sicherheit für eure achtlos auf die Straße geworfenen oder vor dem PC geparkten Lendenfrüchte?
Bullshit!
Nur weil irh ein paar Kinderschänder töten würdet bleiben die, die es effizient tun und das, ohne erwischt zu werden, immernoch am Leben. Das ändert also nichts an der Sicherheit.
Und wenn wir schon dabei sind Kindereschänder umzunieten, dann töten wir doch auch gleich die, die wegen Körperverletzung, Diebstahl und Beleidigung in den Knast hätten kommen sollen.
Und scheißen auf die Menschliche Vermutung, das ein Mensch mehr als nur eine Chance verdient hat und sich eventuell ändern könnte.

Hat einer von euch dekadenten Vollidioten (die, die dies fordern – nicht unbedingt der Leser!) mal daran gedacht, was passiert, wenn eure Forderungen durchgesetzt sind?
Dann geht eure 50 jährige Nachbarin mit gutem Leumutszeugnis zur Bullerei und zeigt euren Papi an weil er jeden Samstag besoffen nach Hause kommt, und behauptet er sei Kinderschänder.
Sicher ist das jetzt ein wenig vorgegriffen und ohne Basis – aber ich schwöre, sollte die Todesstrafe für Kinderschänder durchkommen bin ich der erste, der sehr überzeugend lügenderweise mindestens einen dieser Schwanz-ab-Rufer vors Gericht zerrt.
Und dann will ich noch einmal von ihm, seiner Umwelt und seinen Familienmitgliedern hören, das er eine Kugel in den Kopf bekommen soll.

Die meisten der Leute, die solche Dinge fordern sind in meinen Augen nicht mehr ganz sauber im Kopf.
Erinnert sich jemand an den 17 jährigen, der wegen Verdacht auf den Missbrauchsmord des kleinen Mädchens in U-Haft saß?
Habt ihr auch mitbekommen, das es daraufhin beinahe einen brennenden Mob gab, der diesen armen Kerl glatt Lynchen wollte?
2 Wochen später kam raus, das dieser junge Mann unschuldig ist. Und nun versetze sich der Todesstrafen-Neandertaler mal in die Situtation dieses Massen-Opfers.
Man hat ihm noch vor 2 Wochen damit gedroht ihm und seiner Familie das Leben zur Hölle zu machen – obwohl er erwiesenermaßen unschuldig ist.

Und dann frage ich mich, wo die Näht-ihnen-die-Mäuler-zu-Forderungen solcher Opfer bleiben.

P.S.:
Kommt ruhig mit dem Argument, ich würde nicht an die Opfer denken – denn obwohl ich das tue, warte ich darauf, von euch gebrandmarkt zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s