Winter

Die Kälte hält Einzug in diese Kammer, die
mein Eigen ist, der Körper zieht sich zusammen, Krämpfe
schütteln den Kopf, das Herz beginnt zu Bluten,
nicht Leise hallt der Ruf des Metalls, der Gedanken Phantasmen
wühlen durchs Mark, aufreissend was frisch verschlossen,
das frierend Herz zieht sich zusammen, zu Schützen,
was noch davon übrig…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s