Giftige Zeit

Lang schon sitzt er da, voller Geduld
wartend im Dunkeln auf ein kleines Licht.
Lang schon sitzt er dort, voller Hoffnung
auf ein Echo aus der Tiefe.

Zeit, langsam kratzend, leicht über die Oberfläche
fahrend, bald zerfetzend, das Band, das geknüpft.
Vergiftend, was so Stark gefühlt, kann umso schlimmer
Bluten die Bahnen, die so ungewiss entstanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s