Viel Glück auf deiner Reise

Mit Trauer im Herzen
und Trock’nem Gesicht
betret ich das Zimmer und sehe dich.
Im Bett dort liegend, dein Blick unruhig und fliegend.
Wie nebensächlich fragst Du wie’s mir geht, und möchtest sie noch ein mal sprechen.
Angekommen nimmst Du deine Maske ab, redest Dringlich auf sie ein. Deine Erklärung erschöpft Dich.
Während ich beobachte fällt mein Blick auf den Monitor der deine letzten Werte aufzeichnen wird. Ich denke nach, und ein Lächeln schließt mich ein.
Ich beug mich zu Dir, wünsche Dir noch alles Gute.
Wie Selbstverständlich noch verabschiedest du dich.
Mit Tränen in der Kehle schließ ich die Tür hinter mir,
und werd dich nicht vergessen.
Möge deine Reise eine Gute sein. Ohne Leid und ohne Reue.

In Loving Memory & Honor,
Ronald Löwe, † 31.05.2010

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu “Viel Glück auf deiner Reise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s