Was ist das Herz?

Das Herz, dies elend Stück
das leidig Ding
faustgroßer Klumpen, überlebenswichtig
Stark wie ein Monolith, leicht wie Asche im Wind
im Kopf das kleine Kind das,
spontan verstehend hüpft oder stolpert
beherrscht vom gefühl
Trauer, dem Grauen Schnitter, unerbärmlich
Sehnsucht, dem Schwarzen Falter, unersättlich
Herz, du grausamer Schemen, beherrschst ob Ignoriert doch gewünscht,
stirbst ob gehalten doch verletzt
Was bist Du eigentlich?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s